Aktion Wunschzettel der AÖF-Frauenhäuser

rotes Päckchen

Seit Weihnachten 2012 sammelt die Informationsstelle gegen Gewalt als Servicestelle des AÖF - Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser in der Vorweihnachtszeit die Wünsche der BewohnerInnen - zumeist Mütter und deren Kinder - der AÖF-Frauenhäuser, um diese hier zu veröffentlichen.

Ziel der Aktion Wunschzettel der AÖF-Frauenhäuser ist es, Kindern und Frauen in Krisensituationen weihnachtliche Freude zu bereiten und damit den Alltag im Frauenhaus ein kleines Stück schöner zu gestalten.

Familien, die von physischer oder psychischer Gewalt betroffen sind und daher die Feiertage in Frauenschutzeinrichtungen in Österreich verbringen, benötigen vor allem in der Weihnachtszeit zB mit einem Weihnachtspäckchen etwas Rückenstärkung aus der Gesellschaft - also von uns allen.

brennende KerzenEs ist so einfach:

Mit einem Einkaufsgutschein, einem Gutschein für einen Besuch im Theater, Konzert oder Zoo oder zum Entspannen in der Therme etc. gelingt es sogar, etwas von den Sorgen abzulenken.

Ziel der Aktion ist es genauso, die AÖF-Frauenhäuser selbst mit dringend Benötigtem zu unterstützen: mit Möbeln, einem neuen Bodenbelag oder einem tageweise verliehenen Firmenwagen, um Ausflüge mit den Kindern zu ermöglichen.

Und so funktioniert´s ....

Social Media sharing is caring

   

Credit: Fotos v.o.n.u.: Tim Reckmann / PIXELIO, Joujou / PIXELIO

Joomla Template: by JoomlaShack